Berechnungsingenieur (m/w/d) Additive Manufacturing

Torben Niemann
IHR WHOOHOO
Ansprechpartner
Torben Niemann
OKT 22
Bayern Arbeitnehmerüberlassung Diplom
22.11.2019 100255917
Bewerben

Das Unternehmen

Whoohoo, so heißen wir nicht nur, sondern diese Begeisterung wollen wir auch bei Ihnen wecken. Als erfahrener Engineering-Dienstleister unterstützen wir Unternehmen mit Spezialisten in technischen Projekten. Wir bringen Ihre Karriere voran – denn bei uns stehen Sie im Fokus. Ob Absolvent, Young Professional oder erfahrene Fachkraft, wir sehen Sie als Persönlichkeit, so können wir Sie umfassend beraten, entwickeln und begleiten – mit Positionen, die zu Ihnen, Ihren Anforderungen und Wünschen passen.

Wir sind eine Tochter der Maandag®-Group. Das bedeutet für Sie, dass Sie von einem europaweiten Netzwerk mit über 30 Niederlassungen und 30 Jahren Erfahrung profitieren. Gleichzeitig nutzen Sie die agilen Strukturen eines jungen Unternehmens. Gemeinsam mit Whoohoo können Sie Langeweile und Routine adé sagen und sich auf spannende Projekte und Abwechslung freuen. Whoohoo!

Ihre Aufgaben

  • Sie sind verantwortlich für die Analyse von kundenseitigen Bauteil- und Komponentenspezifikationen und die damit verbundene Umsetzung in Design-Konzepte zur Realisierung in ALM-Technologien.
  • Eigenverantwortlich steuern Sie die Detailierung und Optimierung von Design-Konzepten hinsichtlich strukturmechanischer und thermischer Anforderungen (Gestalt-/Topologieoptimierung) unter Berücksichtigung von additiven Fertigungsmethoden.
  • Des Weiteren optimieren Sie Baugruppen durch die Umsetzung in integrale Designs (Reduzierung von Einzelteilen) zur Fertigung mittels ALM-Technologien.
  • Sie verantworten das Anforderungsmanagement und den Datenaustausch zwischen Analyse und Konstruktion, sowie (externer) additiver Fertigung. 

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Master/Diplom Studium mit der Fachrichtung Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau, Bauingenieurwesen oder haben eine ähnliche Qualifikation.
  • Sie konnten bereits mehrjährige Berufserfahrung im Umfeld des Designs und der Auslegung von additiv gefertigten Bauteilen und deren Fertigungsprozesse, sowie deren spezifische Anwendungsmöglichkeiten und Einschränkungen sammeln.
  • Des Weiteren verfügen Sie über gute Kenntnisse im Bereich Strukturmechanik (Festigkeit, Stabilität, Dynamik) und können bereits erste Kenntnisse im Bereich Thermodynamik und Thermalanalysen vorweisen.
  • Gute Kenntnisse im Bereich "FEM" sowie darauf basierter Verfahren zur Gestalt- und Topologieoptimierung sind wünschenswert.
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab.
Bewerben
Current job is not marked as favorite, click to favorite this job