Mitarbeiter (m/w/d) Dokumentation Endlagerung

Anna-Neele Voß
IHR WHOOHOO
Ansprechpartner
Anna-Neele Voß
MAI 22
Mecklenburg-VP Arbeitnehmerüberlassung Bachelor
21.06.2020 103703942
Bewerben

Das Unternehmen

Whoohoo, so heißen wir nicht nur, sondern diese Begeisterung wollen wir auch bei Ihnen wecken. Als erfahrener Engineering-Dienstleister unterstützen wir Unternehmen mit Spezialisten in technischen Projekten. Wir bringen Ihre Karriere voran – denn bei uns stehen Sie im Fokus. Ob Absolvent, Young Professional oder erfahrene Fachkraft, wir sehen Sie als Persönlichkeit, so können wir Sie umfassend beraten, entwickeln und begleiten – mit Positionen, die zu Ihnen, Ihren Anforderungen und Wünschen passen.

Wir sind eine Tochter der Maandag®-Group. Das bedeutet für Sie, dass Sie von einem europaweiten Netzwerk mit über 30 Niederlassungen und 30 Jahren Erfahrung profitieren. Gleichzeitig nutzen Sie die agilen Strukturen eines jungen Unternehmens. Gemeinsam mit Whoohoo können Sie Langeweile und Routine adé sagen und sich auf spannende Projekte und Abwechslung freuen. Whoohoo!

Für unseren Partner suchen wir ab Oktober 2020 im Rahmen einer Projekttätigkeit einen "Mitarbeiter (m/w/d) Dokumentation Endlagerung" für den Standort Lubmin/Rubenow.

Ihre Aufgaben

  • Als Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich der Dokumentation für die Endlagerung radioaktiver Abfälle prüfen Sie die Endlagerfähigkeit und die Betriebsdaten aus der Konditionierung der Abfallgebinde.
  • In Ihren Tätigkeitsbereich fällt die Aktivitäts- sowie Dosisleistungsberechnung mit dem ReVK/AVK und die radiologische Beschreibung von radioaktiven Abfällen für das Endlager Konrad.
  • Sie erstellen Nuklidverteilungen und Stoffvektoren für die Deklaration radioaktiver Stoffe und übernehmen die Beladeplanung für Abfallcontainer.
  • Zudem bearbeiten Sie Ablaufpläne und Kampagnenanmeldungen für die Konditionierung radioaktiver Abfälle mit dem Ziel der Endlagerung und erstellen eine Gesamtdokumentation für das Endlager Konrad.

Ihr Profil

  • Als Mitarbeiter (m/w/d) Dokumentation Endlagerung verfügen Sie über einen abgeschlossenen Techniker- oder Hochschulabschluss im Bereich Strahlenschutz, Maschinenbau, Physik oder Chemie oder eine gleichwertige Qualifikation.
  • Sie haben bereits Berufserfahrung bei der Erstellung von Endlagerdokumentation sammeln können.
  • Des Weiteren haben Sie fundierte Kenntnisse im Umgang mit Datenbanken (z.B. ReVK/AVK) und MS Office.
  • Zudem haben Sie erste Erfahrungen zur Dokumentation bei Stilllegungs-/Demontageprozessen und kennen sich mit der Behandlung, bzw. Konditionierung von radioaktiven Stoffen aus.
  • Verhandlungssichere Deutsch- und gut Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.
Bewerben
Current job is not marked as favorite, click to favorite this job